Zweiter Inter-Stufentag!

Am Freitag ging der wilde Fruchtmix in die zweite Runde. In anderer Konstellation als am Vortag tobten sich alle Pfäpfel und Orangen am Lagerplatz bei kreativen Workshops aus während der Kirsch-Zwetschgen-Smoothie einen Stations-Hike nach Bad-Tölz machte.
Am Platz war einiges an Freizeitaktivitäten angeboten. Neben Workshops wie einem Mini-Praktikum bei der Lagerzeitung, einem Videoworkshop bei dem eine Dokumentation über unser Lager entstand und einer Zahnpasta-Produktion standen noch etliche andere Workshops zur Auswahl. Langweilig wurde es unseren Pfös sicher nicht.
Mit selbstgebastelten Schildern und natürlich in Kluft sorgten die Hupfis und Rover in Bad Tölz ordentlich für Aufsehen. Sie waren zuvor vom Zeltplatz aus in einen Hike mit mehreren Zwischenstopps gestartet, bei denen sie beispielsweise die Schilder für ihre friedliche “Pfadfinderdemo” bastelten. So große Pfadfindergruppen sind in Bad Tölz anscheinend nicht an der Tagesordnung, einige Passanten stoppten und machten Fotos von der Gruppe.

Kommentar verfassen